Tag 1

13.00

 

Anmeldung

 

14.00

10 min

Begrüßung

 

14.10

30 min

Stellenwert des Ultraschalls in der Kopf-/Halsonkologie

Thurnher

14.40

40 min

Diagnostik zervikaler Lymphknoten (Pathologie)

Meng

15.20

30 min

Diagnostik der Speicheldrüsen (Pathologie)

Jakse

15.50

30 min

DISKUSSION MIT KAFFEE

 

16.20

50 min

Fokale Schilddrüsenläsionen

Zettinig

17.10

10 min

Diskussion

 

17.20

30 min

Falldiskussion / Praktikum

 

17.50

30min

Diagnostik der Halsgefäße (Pathologie)

und Vergleich Duplex, CT und MR

Meng

18.20

10 min

Diskussion

 

18.30

 

Ende Tag 1

 



Tag 2

09.00

20 min

Feinnadelpunktion und Stanzbiopsie

Indikation und Technik

Jakse

09.20

30 min

Feinnadelpunktion und Stanzbiopsie

aus Sicht des Pathologen

Beham

09.50

10 min

Diskussion

 

10.00

60 min

Praktikum - Feinnadel und Stanzbiopsie

 

11.00

30 min

DISKUSSION MIT KAFFEE

 

11.30

30 min

Diagnostik der Speicheldrüsen (Pathologie)

US versus CT versus MR

aus Sicht des Radiologen

Ranner

12.00

45 min

Pathologien der Halsweichteile - Differenzialdiagnosen

Meng

12.45

15 min

neue Techniken -

Elastographie und Kontrastmittel

Meng

13.00

15 min

Falldiskussion / Praktikum

 

13.15

 

Kursende